Kennt ihr nicht auch diesen einen, der irgendwie immer nur am stänkern ist? Immer grumpy, immer am meckern, immer stinkig, aber irgendwie lustig dabei und genau das macht ihn irgendwie sympathisch! Für diese seltene Spezies ein geeignetes Geschenk zu finden ist natürlich schwierig, aber vermutlich können wir euch da weiterhelfen! Wie wäre es mit dieser tuffigen „Am Arsch vorbei Soundmaschine“?

Am Arsch vorbei Soundmachine 1

Gerhards „am Arsch vorbei Soundmachine“

Es ist Freitagnachmittag und kurz vor Feierabend stürmt der Chef noch mal hinein und hat noch eine ganz wichtige Aufgabe für Euch! Horrorszenario! Mit geballerter Kraft stürzt sich das gesamte Team in die Arbeit. Höchstkonzentriert und perfekt abgestimmt arbeitet ihr so gut zusammen, wie seit Monaten nicht mehr – denn ihr habt ein gemeinsames Ziel: Feierabend!

Alle versuchen 110% zu geben, alle – bis auf Gerhard! Denn Gerhard findet immer alles Kacke! Gerhard schreibt Beschwerdemails, weil die Putzfrau auf seinem Schreibtisch am Vortag wohl ein paar Kekskrümel übersehen hat. Er kennt all seine Rechte und arbeitet nur das ab, wofür er bezahlt wird! Im Zielvereinbarungsgespräch mit seinen Vorgesetzten antwortet er auf die Frage „was möchten sie in diesem Jahr noch erreichen?“ schlicht „einen Betriebsrat gründen und euch auf die Eier gehen!“ Gerhard, wer kennt ihn nicht?

Wer liebt Gerhard! Jeder!

Gerhard ist aber eigentlich ein ganz Lieber! Wenn er Geburtstag hat wirft er eine dicke Sahnetorte in den Pausenraum und murmelt „ohne Liebe gebacken!“ Dass er dafür aber 2 Tage in der Küche geackert hat, wissen meist nur 1-2 Leute – und die plappern es weiter! Und deshalb mag jeder seinen Gerhard! Und da er sich auch dieses Jahr wieder voll ins Zeug werfen wird, wird er von seinen Kollegen ein passendes Geschenk bekommen! Ein Geschenk, dass auch ihm mal ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird – die „Am Arsch vorbei Soundmachine“!

Am Arsch vorbei Soundmachine Titelbild

Fakten zur “Am Arsch vorbei Soundmachine!”

Das etwa 10 x 6cm kleine lila Plastikteil hat es wirklich in sich! Und zwar 16 fiese Sprüche und Sounds, bei dem so mancher ins Stottern kommt, wenn sie ihm abgespielt werden. „Ach leck mich doch“, „mir doch scheißegal“, oder ein freundliches „och neee, das ist blöd, geh weg“ sind nur eine kleine Auswahl! Die benötigten 3 LR44 Batterien werden freundlicherweise gleich mitgeliefert – damit Gerhard auch direkt loslegen kann!

Auch wir haben sie schon verschenkt!

Natürlich haben auch wir im was-maenner-wollen.de Büro einen Gerhard! Auf Grund seiner miesen Laune waren wir kurz davor ihn zu kündigen, bis uns einleuchtete: Jedes Büro braucht einen! Und als Zeichen unserer Anerkennung hat er natürlich diese „Am Arsch vorbei Soundmachine“ geschenkt bekommen. Er war sichtlich irritiert, denn mit einem Geschenk aus der Chefetage hat er definitiv nicht gerechnet! Seit dem meckert er auch weniger, das übernimmt nun seine Soundmachine!

Wer lieber auf Donald Trump macht, klickt hier!

Nicht 100% das Richtige? Wie wäre es damit?

Menü