Oktoberfestbier selber brauen – Prosit!

Dank des „Oktoberfest selber brauen“-Sets war es noch nie einfacher sein eigenes Bier, im eigenen Büro,  zu brauen. Kinderleicht in 10 Minuten hergestellt und in wenigen Tagen zum Genießen geeignet. Das Komplettpaket ist sofort einsatzbereit. Ein perfektes Geschenk mit Oktoberfestcharakter für echte Männer und die, die es werden wollen 😉 .

Oktoberfestbier selber brauen Titelbier

Bierbrauen als Pflichtprogramm

Nur wenn es ein Mann in seinem Leben schafft mindestens ein mal ein Bier selber zu brauen, kann er sich auch als echten Mann betiteln. So stand es schon in einem Haufen Pergament, welcher uns vorliegt und derzeit ausgewertet wird. Aber genau so werden wir es auch weiter überliefern, denn es spricht uns aus der Seele. Jagen um die Familie zu ernähren, ein Haus bauen um die Familie zu schützen, Bier brauen um die besten Feste zu feiern.

Oktoberbier selber brauen – ganz leicht!

„Das ist ja schön und gut, aber das geht ja jetzt nicht einfach mal so“, denkt ihr jetzt bestimmt? Recht habt ihr, aber auch ein wenig Unrecht. Aber fangen wir mal ganz Vorne an: Wenn wir das Pergament bislang richtig gedeutet haben, wurden die ersten Biere vor rund 6000 Jahren in Ägypten gebraut. Die Herstellung war damals noch sehr, sagen wir mal, einfach. Man hat halbfertig gebackenes Brot mit Wasser vergären lassen – und das war’s auch schon – Prost!

Zutaten und Prozesse änderten sich von Jahrhundert zu Jahrhundert und variierten auch stark zwischen den Nationalitäten. Die Skandinavier zum Beispiel haben erst vor etwa 3500 Jahren mit dem Bierbrauen begonnen und es mit Beeren, Harzen und Honig versetzt.

So ein „traditionelles ägyptisches Bier“ sollte eigentlich jeder Mann hinbekommen, würde heutzutage jedoch nicht mehr als Bier durchgehen. Grund ist das Reinheitsgesetz, welches seine Wurzeln im Jahr 1516 hat. Dieses besagt, dass Bier nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden darf – und so wird es auch bis heute gemacht! Pech für alle Männer, die gerne mal ihr eigenes Bier gebraut hätten, oder? Nicht ganz! Denn neuerdings ist das Brauen eines eigenen Bieres ein Kinderspiel, wenn ihr das „Oktoberfestbier selber brauen“-Set habt!

Oktoberfestbier selber brauen - Werde zum Bierpreneaure 2

Oktoberfestbier selber brauen – in nur 10 Minuten!

Auch wenn den meisten Männern vielleicht noch gar nicht klar ist, dass sie in ihrem Leben zwingend mal ein eigenes Bier brauen müssen, kommt ihnen dieser Gedanken doch auch immer mal wieder. Besonders häufig zur Wiesnzeit. Vielleicht als Schnapsidee, welche bekanntlich dann auftreten, wenn eine Gruppe gut gelaunt und leicht alkoholisierter Männer im wahrsten Sinne „nur noch Bier im Kopf haben“. Ein anderer und durchaus nachvollziehbarer Grund für diesen Geistesblitz sind mit Sicherheit auch die dort ansässigen Bierpreise. „Hell whot? Über 10€ für eine Maß Festbier? Oh man, aber es ist so lecker! Kann ich mir das nicht auch irgendwie selber brauen?“ Ja! Zu Hause, in nur 10 Minuten und für deutlich weniger als 10€ pro Liter!

Oktoberfestbier selber brauen - Werde zum Bierpreneaure

Und wie genau braue ich das Oktoberfestbier selber?

Zugegeben, das Bier ist nach den 10 Minuten leider noch nicht zum Verzehr bereit. Tatsächlich kann der wichtigste Teil des gesamten Bierbrau-Prozesses jedoch binnen 10 Minuten abgeschlossen werden. Das „Oktoberfestbier selber brauen“-Set kommt mit allem geliefert, was ihr zum Heim-Brauen benötigt. Ihr benötigt nur noch Wasser. Die detaillierte und schlüssige Anleitung, welche selbstverständlich auf deutsch ist und mitgeliefert wird, führt euch Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess, hin zum spannenden ersten Schluck des selbstgebrautes Biers.

Mit dabei ist natürlich auch das ansprechende 5-Liter Fass im Oktoberfestoptik. Es dient anfangs noch als Gärbehälter und wird später mit dem ebenso mitgelieferten Druckventil zum Bierfass aus dem ihr dann eure Gerstenschorle zapfen könnt. Und das Allerwichtigste ist natürlich auch mit dabei: Hopfenextrakt, Malzextrakt und Hefe.

Kurz und Krapp: Ihr mischt die Zutaten und das Wasser in der richtigen Reinfolge zusammen, müsst es dann aber leider erst mal 5 Tage bei Zimmertemperatur und anschließend 2 Tage im Kühlschrank stehen lassen. Aber selbst wenn ihr euer Bier erst am letzten Sonntag im September ansetzt, könnt ihr es zum großen Finale am letzten Oktoberfesttag genießen.

Oktoberfestbier selber brauen So geht es Aleitung

Fazit zum „Oktoberfest selber brauen“-Set

Hallo? Wir sind natürlich mehr als begeistert! Selten finden wir Geschenkideen für Männer, die für so viele Männertypen gleichzeitig geeignet sind. Das eigenständige Erschaffen von Dingen liegt noch irgendwo in unseren Genen und wenn es dann auch noch Bier ist, haben wir einfach einen Volltreffer! Es muss einem dabei aber auch klar sein, dass dieses Bier qualitativ nicht ganz an das eines Oktoberfestbiers ran kommt, welches in einer Brauerei mit jahrzehntelanger Erfahrung gebraut wird. Aber Hand auf’s Hirn: Bei diesem Männergeschenk ist ganz klar der Weg das Ziel. Prosit!

Perfekt kombinierbar mit einer Männerkerze! Sicher!

Nicht 100% das Richtige? Wie wäre es damit?

Menü