Der Outdoor Waschbeutel von Scrubba ist ein praktischer Helfer auf Wanderungen und beim Campen. Man könnte ihn auch als die kleinste Outdoor Waschmaschine oder Waschmaschine zum Mitnehmen bezeichnen. Das Outdoor Gadget ist sehr klein und wiegt fast nix (ca. 140g). Mit dem Outdoor Waschbeutel kann man auf mehrtägigen Touren seine Kleidung sehr effektiv reinigen. Klare Geschenkempfehlung für alle Wanderfreunde und Outdoor-Begeisterte.

Kleinste Outdoor Waschmaschine – Waschen auf Wanderungen

Die Outdoor Waschmaschine ist federleicht und kompakt. Dank dem Gewicht von weniger als 145g ist der kompakte Outdoor Waschsack die kleinste „Waschmaschine“ der Welt. 

Auf Größe einer Brieftasche zusammengefaltet findet der Waschbeutel in jedem Wanderrucksack oder Backpack platz. Das nennen wir mal platzsparend.

Was äußerst praktisch ist, wenn man gerade nicht waschen will, kann man den Beutel als wasserdichten Packsack benutzen, um z.B. bei Flussüberquerungen seine Sachen vor dem Nassen zu schützen.

Waschmaschine to go – Einfach zum Mitnehmen auf Trekkingtouren

Beim Trekking wird das Waschen von Kleidung zwangsläufig wichtig. Nach mehreren aufeinanderfolgenden Tagen auf Tour merkt man den Unterschied zwischen sich selbst und den Leuten auf Tagestouren. Die riechen immer so frisch nach Weichspüler. Und selber stinkt man. Was hilft dabei? Waschen!

Der Scrubba ist sehr leicht zu benutzen: 

Einfach befüllen, verschließen, entlüften und die Kleidung 30 Sekunden lang im Waschbeutel kneten – Fertig ist die saubere Wäsche.

Das Wasser färbt sich schnell braun und man sieht den Erfolg der Outdoor-Wäsche. Das Sichtfenster ist super, um noch verschmutzte Stellen ausfindig zu machen. Diese kann man dann einfach etwas intensiver bearbeiten.

Insgesamt ist der Wash Bag größer als von den meisten Leuten erwartet. Er fasst immerhin bis zu 6 l.

Zudem wiegt der Waschbeutel auch nur 140 g, sodass er bei der Trekkingtour kaum ins Gewicht fällt.

Wie funktioniert der Scrubba Outdoor Waschbeutel?

  1. Wasser einfüllen
  2. Waschmittel einfüllen
  3. Schmutzige Wäsche hinzufügen
  4. Scrubba am Verschluss zusammenrollen und mit dem Klick verschließen
  5. Luft über das Ventil ablassen
  6. 30 – 180 Sekunden kneten
  7. Wäsche Ausspülen und zum Trocknen aufhängen – Fertig

Zunächst füllt man den Scrubba mit Wasser und einer umweltfreundlichen Outdoor-Seife. Je nach Seife funktioniert dies entweder mit warmen oder auch mit kaltem Wasser. 

Kleine Illustrationen auf dem Outdoor Waschbeutel zeigen einem, wie viel Wäsche und wie viel Wasser die perfekte Kombination ergeben. Dadurch wird die Kleidung immer schön sauber.

Der Waschbeutel wird über einen Rollverschluss geschlossen, damit das Wasser nicht ausläuft, wenn man wäscht.

Die Öffnung wird einfach zusammengerollt und mit einem Klick verschlossen

Die überflüssige Luft wird über ein Ventil rausgelassen. So lässt sich die Wäsche ohne Luftpolster an die Noppen drücken.

Der eigentliche Waschvorgang funktioniert über die integrierten Noppen auf der Innenseiten. Den Beutel muss man jetzt zwischen 30 Sekunden und 3 Minuten kneten. Dabei sollte die Wäsche gegen die innen liegenden Noppen gedrückt werden. 

Praktischerweise ist die äußere Seite rutschfest, sodass man nicht so leicht abrutscht.

Ein großes Sichtfenster lässt einen während des Waschvorgangs ins innere schauen. 

Zum Schluss einfach den Verschluss öffnen, das Wasser auskippen und die Wäsche aufhängen. Es empfiehlt sich noch die Wäsche einmal auszuspülen.

Den Wash Bag kann man wunderbar umstülpen und zu der nassen Wäschen dazu hängen.

Technischen Daten zum Scrubba Outdoor Waschbeutel

Material: Polyester TPU

Gewicht: < 145 g

Maße: 16 x 6 x 6cm (L x B x H)

Fassungsvermögen: 3-6 Liter Wasser

Menge Kleidung: 

  • Kleine Wäsche: 1 Paar Socken, 1 Unterhose, 1 Shirt
  • Große Wäsche: 2 Paar Socken, 2 Unterhosen, 2 Shirts

Tipps zum Scrubba 

Bei der ersten Benutzung hat man das Gefühl, dass man den Packsack aus Versehen auf Steinchen gelegt hat und fürchtet, ihn zu durchstechen. Das ist aber völliger Quatsch. Was sich wie kleine Steinchen anfühlt, sind in Wahrheit die Schrubbnoppen.

Zudem ist das Material des Waschsacks so fest, das kleine Steinchen und auch Scherben ihn nicht so leicht durchstechen. Also keine Sorge beim Kneten.

Wie soll man seine Wäsche auf Wanderungen waschen?

Funktionskleidung und allem voran Kleidung aus Merinowolle könne wirklich viel und fangen erst nach vielen Tagen an zu riechen.

Wenn man eine etwas länger Wanderung in den Bergen oder durch die Wildnis macht, dann kommt man früher oder später an einen Punkt, an dem man zwingend seine Kleidung waschen muss. Dies gelingt sehr gut mit dem Outdoor Waschbeutel Scrubba.

Einfach etwas Wasser in den Sack füllen, die Schmutzwäsche hinzugebe und ein Waschmittel. Anschließend etwas schütteln und kneten und in nur 30 Sekunden ist eure Wäsche wieder sauber.

Aber beachtet! In der Natur ist umweltfreundliche Outdoor-Seife* ein Muss!

Wie soll man am besten seine Kleidung beim Campen waschen?

Campen muss man nicht immer zwangsläufig auf einem 5-Sterne Camping-Platz. Manchmal ist es doch viel schöner, sein Zelt an einem einsamen Ort irgendwo im Wald an einem See aufzustellen. Und genau dort hat man natürlich kein Wäschehaus.

Will man an so einem Ort etwas länger verweilen, muss man auch mal seine Kleidung waschen. Und dies gelingt spielend leicht und schnell mit diesem Outdoor Waschsack. Dieses Outdoor Gadget ist ein praktischer Helfer zum Waschen von Kleidung beim Campen.

Einfach etwas Flusswasser in den Waschbeutel einfüllen, Wäsche rein, etwas Outdoor-Seife* und kurz kneten. Fertig ist die saubere Wäsche.

Fazit zum Waschbeutel Scrubba

Der Waschbeutel aka Waschmaschine to go ist ein praktisches Geschenk für alle Survival-Typen, die gerne mal etwas länger in der Wildnis sind. Das Ventil und der Verschluss sind zwar nicht 100 % wasserdicht, sodass beim Waschvorgang etwas Wasser austreten kann, aber wen interessiert das schon im Wald. 

Die Waschleistung ist so gut, dass uns das Produkt wirklich überzeugt hat. Zudem wird ein wirklich hochwertiges Material verwendet. Die Nähte sind sauber verarbeitet und sicher verklebt. Ein Produkt, welches über viele Jahre eingesetzt werden kann. 

Das was-maenner-wollen-Team ist sich einig: 1-A Geschenk für Wanderer und Camper.

Weitere Wander-Geschenkideen findet ihr in unser Männertyp Kategorie Überlebenskünstler!

Nicht 100% das Richtige? Wie wäre es damit?

5 in 1 Multifunktions-Tool Multifunktionstaschenwerkzeug für Wanderungen und Campingausflügen

5 in 1 Multifunktions-Tool

✪ alles was ein Mann zum überleben braucht ✪ Begleiter beim Wandern und Camping ✪ unglaublichen Qualität. ✪ schwarzem, rostfreiem Edelstahl ✪ Messerklinge, 9-in-1 Schraubenzieher-Set, Zange, … Hier bestellen*Das 5 in 1 Multifunktions-Tool bringt so ziemlich alles mit was der Mann in der großen weiten Welt zum überleben braucht! Es…

Outdoor Beil – Multifunktions Survival Tool

Das Outdoor Beil ist eine platzsparende Alternative zur schweren Axt, wenn es am Wochenende mal wieder in den Wald zum Campen gehen soll. Ihr müsst lediglich den leichtgewichtigen Axt-Kopf mitnehmen, den Stiel fertigt ihr ganz easy vor Ort. Unzählige zusätzliche Funktionen verleihen der Axt ihren Outdoor-Charakter. Ein Must-Have für jeden…

Motherboard Schneidebrett – Üppig frühstücken!

Speziell ist wer Spezielles isst … und wer bei der Herstellung noch ein Motherboard Schneidebrett benutzt ist sowieso etwas ganz Besonderes! Ein bisschen verrückt, ein bisschen nerdig, aber vor allem ein begeisterter Schnibbler darf der Empfänger dieser Männergeschenkeidee sein. Das Schneidebrettchen aus Glas in Übergröße ist der absoluter Hingucker auf…

Survival Feuerstarter – Ich habe Feuer gemacht!

Der Survival Feuerstarter gehört in den Rucksack eines jeden Outdoor und Survival Fans. Und da wir euch auf unserer Seite schon etliche Survival Gadgets vorgestellt haben, darf ein hochwertiger Feuerstein natürlich nicht fehlen. Und wenn wir hochwertig meinen, dann könnt ihr gewiss sein, dass wir mal wieder den Topseller zum…
Menü