Ja, wir haben ihn alle im Freundeskreis. Den einen, dem schon mit Anfang 20 die Haare nach und nach ausgingen. Mittlerweile trägt er eine Glatze – und das sogar mit Stolz! Für diese Männer, und die, die auf dem Weg dahin sind, haben wir ein lustiges Mitbringsel gefunden. Die Glatzenpolitur! Sie sollte eigentlich im Bad eines jeden Kahlkopfes als Standard-Pflegemittel stehen. Hat euer sie schon?

Pflegemittel für Glatzen

Mit Glatzenpolitur zur besten Frisur

Es bleibt ihnen eigentlich nichts anderes übrig, als sich mit der Situation anzufreunden und das Beste daraus zu machen. Der Trauerprozess dauert, je nach emotionaler Stärke, mal länger und mal kürzer. Vielen läuft mit jedem verlorenen Haar auch eine Träne über die Wange.

Andere hingegen rasieren sich direkt den Kopf kahl, wenn sie merken, dass sie den Kampf gegen den Haarausfall nicht gewinnen können. Am Ende haben aber alle das gleiche Ergebnis: Eine Glatze!

Aber bereits nach kurzer Zeit lernen viele genau diese zu akzeptieren und sogar zu lieben. Und genau so, wie ein hübscher Schmetterling aus seinem Kokon steigt, steigen sie eines Tages voller Selbstbewusstsein und Stolz vor die Haustür. Da ist sie nun, die wunderschöne Glatze. Nicht mehr versteckt unter einer Mütze, nicht mehr ausgeschnitten auf Fotos.

Pflegemittel für Glatzen

Auch eine Glatze muss gepflegt werden

Die glücklichen Kahlköpfe sparen morgens enorm viel Zeit. Angenommen der gepflegte Mann duscht sich täglich und benötigte bislang etwa 2 Minuten für das Waschen der Haare, 2 Minuten für das Föhnen und 3 Minuten für das Stylen. So spart er nun 7 Minuten täglich, das sind 213 Minuten im Monat und 2555 Minuten im Jahr.

Auch die, sagen wir mal, monatlichen einstündigen Friseurbesuche fallen weg. Liebe Haarträger, wir sprechen hier von einem Vorteil von knapp 55 Stunden jährlich, den Männer mit Glatze gegenüber den Männern mit haarigen Köpfen haben.

Aber Vorsicht! Auch kahle Männer haben ein Recht auf ein gepflegtes Haupt. Shampoos und Spülungen nützen nichts mehr und auch die Gesichtscreme ist nicht das Richtige. Ein Glück, dass es nun auch endlich ein würdiges Pflegemittel für die Glatze gibt.

Pflegemittel für Glatzen

Trotz Glatze wieder lachen können

Genau genommen handelt es sich bei der Glatzenpolitur um eine dermatologisch getestete Hautpflegecreme und davon gibt es gleich 150ml. Sie kommt in einer witzig gestalteten, wiederverschließbaren Dose.

In erster Linie eignet sie sich natürlich als Scherzartikelfür alle Freunde mit beginnendem Haarausfall. Sobald die Trauer nachlässt, müsst ihr das Ding einfach bringen! Ihr werdet allesamt herzhaft lachen. Das könnte dann auch der Zeitpunkt sein, ab dem er über Sprüche wie „auf seinem Kopf ist es ein ähnlich wie im Vodofon Mobil-Netz – nicht ganz flächendeckend“ und „kriegen sich 2 Glatzen in die Haare“ lachen kann.

Diesen Artikel könnt ihr auch direkt beim Hersteller Deggelbam bestellen.

Glatzköpfe haben oft einen Bart. Ein praktisches und originelles Geschenk als Ergänzung wäre dieser Schnurrbart Schutzbecher für Bartträger.

Nicht 100% das Richtige? Wie wäre es damit?

Menü