Quartett für Männer – „Hangover“

✪ 32 lustige Hangover Szenarien
✪ 5 abgefahrene Kategorien zum Stechen
✪ Perfekt als Trinkspiel geeignet

Meine Damen und Herren, es sing/kt für sie: Das Niveau! Aber leider braucht „Mann“ genau das hin und wieder mal. Ob zum gemeinsamen Ekeln mit seinen besten Freunden, oder als Teil eines ernst gemeinten Spieleabends ist das Quartett für Männer „Hangover“ ein extrem niveauloses und daher besonders lustiges Kartenspiel. Wenn in eurem Freundeskreis jemand stets nach dem Motto „je ekliger, desto lustiger“ lebt, habt ihr hier ein tolles Mitbringsel für den nächsten Besuch gefunden!

Quartett für Männer – Fiktion oder Vorhersage?

Die Spielkarten zeigen auf, wie ein feucht-fröhlicher Abend verlaufen kann. Vom harmlosen „Kotzen“ über „Sex mit der Ex“ hin zur „Diagnose Leberschaden“ sind so einige Szenarien vertreten die man eigentlich nicht mal seinem schlimmsten Feind gönnt. Zum Stechen gibt es 5 verschiedene Kategorien die passender nicht sein könnten: „Häufigkeit“; „Dauer der direkten Folgen“; „Abgestorbene Hirnzellen“; „Krass-Faktor“ und der „Fremdschäm-Faktor“.

Quartett für Männer Männerquartette Kartenspiel für Männer Männerspielzeug Männerabend
Quartett für Männer Männerquartette Kartenspiel für Männer Männerspielzeug Männerabend Männerspiele Spielzeug für Männer

Wie bei einem Quartett üblich werden 32, äußert ansehnliche, stabile Spielkarten geliefert, hinzu kommen natürlich noch Deckblatt und Spielregeln. Verpackt ist das Ganze in einem bruchsicheren Plastiketui.

Quartette erfreuen sich derzeit, vor allem auf Festivals in Form von Trinkspielen, zunehmender Beliebtheit. Ob der Verlierer am Ende des Spiels eine Flasche Bier auf ex trinken, oder nach jeder verlorenen Karte einen Kurzen wegziehen muss, bleibt natürlich euch überlassen. Inoffizielles Ziel des Quartett für Männer „Hangover“ wird jedoch vermutlich sein, am nächsten Morgen in einem der Spielkarten-Szenarien aufzuwachen. Unterm Strich also ein Kartenspiel mit wenig Niveau, etwas Ekel und einer Menge Spaß für den Mann!

Nicht 100% das Richtige? Wie wäre es damit?

Menü